Workshops .

DeepHR bietet Workshops zu den Themen Hochbegabung, Hochsensibilität und Neurodiversität an, die darauf abzielen, ein tieferes Verständnis für diese Aspekte der menschlichen Vielfalt zu vermitteln und ihre Auswirkungen auf den Arbeitsplatz zu erkunden. Die Workshops sind darauf ausgerichtet, sowohl Mitarbeitern als auch Führungskräften wertvolles Wissen und praktische Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um ein inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen und das volle Potenzial jedes Einzelnen zu nutzen. Unten stehend finden Sie nähere Beschreibungen der einzelnen Workshops:

  1. Workshop zur Hochbegabung am Arbeitsplatz:
    • In diesem Workshop wird die Bedeutung von Hochbegabung am Arbeitsplatz erläutert und wie sie sich auf die Mitarbeiter und das Team auswirken kann.
    • Die Teilnehmer lernen, wie sie Hochbegabung erkennen und unterstützen können, um das Engagement, die Kreativität und die Leistungsfähigkeit der betroffenen Mitarbeiter zu fördern.
    • Es werden bewährte Praktiken zur Förderung eines positiven Umfelds für hochbegabte Mitarbeiter diskutiert, einschließlich Herausforderungen und Möglichkeiten der Integration in bestehende Teams.
  1. Workshop zur Hochsensibilität im Berufsleben:
    • In diesem Workshop werden die Merkmale der Hochsensibilität erläutert und wie sie sich auf die Arbeitswelt auswirken können.
    • Die Teilnehmer lernen, die Bedürfnisse hochsensibler Mitarbeiter besser zu verstehen und angemessene Unterstützung bereitzustellen, um Stress und Überstimulation zu reduzieren.
    • Es werden Strategien zur Schaffung eines unterstützenden Umfelds für hochsensible Mitarbeiter besprochen, einschließlich Kommunikation, Arbeitsplatzgestaltung und Stressbewältigungstechniken.
  1. Workshop zur Neurodiversität am Arbeitsplatz:
    • Dieser Workshop konzentriert sich auf die Vielfalt neurologischer Profile und die Vorteile einer inklusiven Kultur für neurodiverse Mitarbeiter.
    • Die Teilnehmer lernen, wie sie die Stärken und Fähigkeiten neurodiverser Mitarbeiter erkennen und einbeziehen können, um innovative Lösungen zu fördern.
    • Es werden bewährte Praktiken zur Schaffung eines barrierefreien Arbeitsumfelds besprochen, einschließlich Anpassungen, Kommunikationsstrategien und Mentoring-Programmen.

In jedem Workshop legt DeepHR Wert auf interaktive Elemente wie Fallstudien, Diskussionen und praktische Übungen, um das Verständnis zu vertiefen und den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Das Ziel besteht darin, ein inklusives Arbeitsumfeld zu fördern, in dem jeder Mitarbeiter sein volles Potenzial entfalten kann, unabhängig von seiner neurologischen Ausprägung.